Partizipation

Der erste Pfeiler der solidarischen Landwirtschaft ist die Partizipation - Beteiligung, Anteilnahme, aktives Mitwirken.

 

Die Mitglieder sind die treibende Kraft in einer solidarischen Landwirtschaft und tragen mit ihrem Engagement, ihren Ideen und Anregungen wesentlich zum Gelingen des gemeinsamen Unternehmens bei.

Jedes Mitglied arbeitet im Rahmen seiner Möglichkeiten im Betrieb mit.

 

  • Dafür sind Arbeitseinsätze notwendig. Wir gehen von ca. 16 Stunden pro Jahr aus.

  • Die Arbeitsbereiche sind vielfältig und reichen vom Pflanzen, Jäten und Ernten bis zu administrativen und organisatorischen Arbeiten.

  • Die anfallenden Arbeiten werden mittels Website my.solawisi.ch kommuniziert. Als Mitglied teilst du dich übers Internet selbständig im Planungstool ein. Für das Gelingen des gemeinschaftlichen Wirkens ist es wichtig, dass alle für ihr Tun Verantwortung übernehmen und sich pflichtbewusst beteiligen.

  • Die Arbeiten werden je nach Tätigkeit von dem/der Gärtner/in, der Betriebsgruppe und/oder arbeitsspezifischen Verantwortlichen koordiniert und angeleitet.

Die aktive Beteiligung wird auch an der Mitgliederversammlung gefördert. Hier wird kann jede/r Mitbestimmen über:

  • Die Höhe des Betriebsbeitrages und das Budget

  • Die Anzahl Stunden an Arbeitseinsätzen

  • Die anzubauenden Gemüsesorten

  • Anlässe und Feste

  • Position der Depots und neue Depots

  • Bereichsverantwortliche, etc.

Link zu den Statuten und dem Betriebsreglement.

unsere IBAN-Nr.: CH95 0839 0037 1022 1000 0

©2020 solawisi.ch. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now